WORKSHOPS

Meditation & Qi Gong & Yin yoga


Meditation, Qi Gong und Yin Yoga haben alle denselben Hintergrund, nämlich das Training von Achtsamkeit, im gegenwärtigen Augenblick zu SEIN, die Annahme des Jetzt so wie es ist. Durch dieses Training lernt man mit den ständigen Veränderungen und unserer bestehenden Dualität besser klar zu kommen, mit dem alltäglichen Leben im Fluss zu sein.

 

Aus meiner persönlichen Erfahrung in den letzten 7 Jahren möchte ich, Sandra, jedem Menschen ein solch ein Training ans Herzen legen, da es soviel Leichtigkeit, Freude, Zufriedenheit, Verständnis, Mitgefühl und Liebe in mein Leben gebracht hat.

 

Aus meinem tiefen Inneren spüre ich, dass es nun an der Zeit ist meine Erfahrungen zu teilen, da ich davon überzeugt bin, dass sich viele Menschen genau dies für ihr Leben wünschen.

Wann:

Wöchentlich ab 10. September 2019

Di 6.15 bis 7.15 Uhr  Qi Gong

Mi 18 bis 19.30 Uhr  Yin Yoga

Do 7.30 bis 9 Uhr  Meditation & Qi Gong
Do 19.30 bis 21 Uhr  Vipassana & Metta Meditation sowie Dhammatalks

 

Ich bitte immer um Voranmeldung via email, SMS oder über Whatsapp.


Wo:
Haidfeldstraße 25, 4060 Leonding

Wir freuen uns sehr, dass wir nun unseren Wohnraum in einen "Sacred Place" verwandelt haben und somit hier unsere Angebote anbieten können.

Preise:
Zwischen 7 und 15 Euro

Mir liegt es sehr am Herzen, dass jeder Mensch teilnehmen kann und nicht an finanziellen Hürden scheitert…. Und ich vertraue darauf, dass jeder das gibt, was er geben kann ;-)

 


Ein paar Worte zu den jeweiligen Praktiken....

 

Qi Gong: In dieser Energiearbeit arbeiten wir mit unserer Lebensenergie Chi.... Durch das Auflockern all unserer Gelenke fördern wir den Energiefluss beim darauffolgenden Chi Gong. Beim Chi Gong selbst aktivieren wir unsere Energiekanäle, einen nach dem Anderen und durch dies wird unsere Kernenergie gestärkt. Die Übungen werden sehr achtsam durchgeführt. Die meditative Haltung (=Yin) und die Bewegungen (=Yang) bringen Yin und Yang in einem harmonischen Fluss, was wiederum zu mehr Vitalität und Gesundheit führt. Aus meiner persönlichen Erfahrung schenkt es dir Energie für den ganzen Tag.

 

Vipassana und Metta Meditation: Vipassana Meditation oder Einsichtsmeditation entspringt dem Buddhismus. Es ist ein Training der Achtsamkeit, welches darauf abzielt unsere Prozesse im Körper und Geist zu beobachten ohne darauf zu reagieren. Es geht um den jetzigen Moment und um die vollkommene Annahme des jeweiligen Augenblicks. Durch Vipassana Meditation entsteht mehr Gleichmut, womit wir leichter mi den ständigen Veränderungen in unserem Dasein klar kommen können. Des Weiteren hilft es uns im alltäglichen Leben vom Reaktionsmodus in den bewussten Aktionsmodus zu kommen, was uns unnötiges Leid erspart.

Metta (übersetzt Liebende Güte) Meditation öffnet vor allem unser Herz und verhilft uns, nicht so zu streng zu sein, mit uns selbst und natürlich auch mit anderen Menschen.

Die vier Qualitäten wahrer Liebe sind: Metta, Karuna (Mitgefühl), Mudita (Freude) und Upeksha (Gleichmut).

Einst sagte Buddha: Glaubt meinen Worten nicht sondern seht selbst! Und ja, das gebe ich gerne aus meiner persönlichen Erfahrung so weiter, glaubt mir nicht sondern kommt, praktiziert und seht selbst ;-) 

 

Yin Yoga: Yin Yoga ist ein sehr sanftes und ruhiges Yoga. Die jeweiligen Positionen werden in sanfter Anspannung länger gehalten, was dazu führt, dass tiefere Schichten unserer Faszien erreicht werden. Die meisten Übungen werden im Sitzen oder Liegen ausgeführt, nach jeder Position folgt eine kurze Entspannungsphase. Unsere Achtsamkeit wird durchgehend in den Körper gelenkt, was erstens unser Körperbewusstsein erhöht und zweitens uns ermöglicht unseren Geist etwas zur Ruhe zu bringen.


Meditation & Qi Gong

Dieses Angebot an der Donaulände gibt es wieder ab nächsten Frühling ;-) 


Meditation und Qi Gong haben denselben Hintergrund, nämlich das Training von Achtsamkeit, im gegenwärtigen Augenblick zu SEIN, die Annahme des Jetzt so wie es ist. Durch dieses Training lernt man mit den ständigen Veränderungen und unserer bestehenden Dualität besser klar zu kommen, mit dem alltäglichen Leben im Fluss zu sein.

 

Aus meiner persönlichen Erfahrung in den letzten 7 Jahren möchte ich, Sandra, jedem Menschen ein solch ein Training ans Herzen legen, da es soviel Leichtigkeit, Freude, Zufriedenheit, Verständnis, Mitgefühl und Liebe in mein Leben gebracht hat.

 

Aus meinem tiefen Inneren spüre ich, dass es nun an der Zeit ist meine Erfahrungen zu teilen, da ich davon überzeugt bin, dass sich viele Menschen genau dies für ihr Leben wünschen.

Ich biete daher Meditation und Qi Gong in einer Kombination an.

Wann:
Donnerstags von 6.15 bis 7.45 Uhr (4.7., 11.7., 18.7., 25.7.)
und auch
Dienstags von 7.15 bis 8.45 Uhr (2.7., 9.7., 16.7., 23.7.)
natürlich nur bei Schönwetter ;-)


Wo:
Donaulände, Linz (zwischen Lentos und Sandburg)

Preise:
Das erste Mal ist immer zum Schnuppern, möchtest du regelmäßig kommen, dann freue ich mich über eine freiwillige Spende ;-)

Warum nur freiwillige Spende? Mir liegt es am Herzen, dass dieses Achtsamkeitstraining den Menschen näher gebracht wird, dass sie die Chance haben es kennen und lieben zu lernen ohne sich gleich für eine Bezahlung verpflichten zu müssen. Jedem Menschen sollte ein so ein Training zugänglich sein, auch wenn er finanziell nicht so gut da steht. Wenn der Wert erkannt wird, dann bedankt man sich auch mit dem für sich möglichen Wert. Und wenn nicht, dann wird sie oder er nicht regelmäßig teilnehmen. Ich vertraue dieser Denk-weise ;-)
Und im Herbst soll es dann einen Kurs in Räumlichkeiten geben, wo ich natürlich einen Preis ansetzen muss.

Ein paar Worte zu den jeweiligen Praktiken....

 


Qi Gong: In dieser Energiearbeit arbeiten wir mit unserer Lebensenergie Chi.... Durch das Auflockern all unserer Gelenke fördern wir den Energiefluss beim darauffolgenden Chi Gong. Beim Chi Gong selbst aktivieren wir unsere Energiekanäle, einen nach dem Anderen und durch dies wird unsere Kernenergie gestärkt. Die Übungen werden sehr achtsam durchgeführt. Die meditative Haltung (=Yin) und die Bewegungen (=Yang) bringen Yin und Yang in einem harmonischen Fluss, was wiederum zu mehr Vitalität und Gesundheit führt. Aus meiner persönlichen Erfahrung schenkt es dir Energie für den ganzen Tag.

Vipassana Meditation: Vipassana Meditation oder Einsichts-meditation entspringt dem Buddhismus. Es ist ein Training der Achtsamkeit, welches darauf abzielt unsere Prozesse im Körper und Geist zu beobachten ohne darauf zu reagieren. Es geht um den jetzigen Moment und um die vollkommene Annahme des jeweiligen Augenblicks. Durch Vipassana Meditation entsteht mehr Gleichmut, womit wir leichter mit den ständigen Veränderungen in unserem Dasein klar kommen können. Des Weiteren hilft es uns im alltäglichen Leben vom Reaktionsmodus in den bewussten Aktionsmodus zu kommen, was uns unnötiges Leid erspart.
Einst sagte Buddha: Glaubt meinen Worten nicht sondern seht selbst! Und ja das gebe ich gerne aus meiner persönlichen Erfahrung so weiter, glaubt mir nicht sondern kommt, praktiziert und seht selbst ;-)